Verbände / Konferenzen / Arbeitsgemeinschaften

Nie verstanden

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Nie verstanden

      Grundlage für diesen Beitrag ist diese... Buchvorstellung



      Ich hab das Problem nie verstanden.
      Gott selbst braucht keine "Sühne". Aber die meisten Menschen wollen unbedingt "Sühne" und haben sie wohl auch nötig; sonst sind sie versöhnungsunfähig. Darum muss Gott sich selbst (und nicht irgend jemand anderes) opfern, um diese Sühne zu bewerkstelligen und die Versöhnung möglich zu machen.
      Weaver scheint von der komischen Idee auszugehen, bei "Gott" und "Jesus" handele es sich um völlig verschiedene Personen, von denen die eine den Tod der anderen fordert.