Täuferisch-mennonitisches Forum

 


Mennoniten Forum

Das Täuferisch-mennonitisches Forum, kurz Mennoniten-Forum, ist Anlaufstelle, wenn es um Fragen zur Friedenstheologie und Mennoniten im allgemeinen geht. Es ist Spiegel der mennonitischen Gesellschaft im deutschen Sprachraum. Die aktive Gewaltfreiheit täuferischer Mennoniten gründet in christlicher Ethik, die Mennoniten ...

 

 

Das Ende des Forums

Diskussionen im Forum fanden kaum noch statt, daher wurde das Forum nach Ankündigung Ende Juni 2017 geschlossen. Es ist das Ende einer über 15jährigen mennonitischen Institution. Das »täuferisch-mennonitisches Forum« ein Projekt von Mennoniten aus Deutschland und der Schweiz.

 

Vielleicht hat der eine oder andere am „Mennonitischer Gemeindetag 2017“, der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG), in Regensburg, am Workshop „Längste Zeit die Stillen im Lande. Medienarbeit in Print, Internet, Facebook und Co“ teilgenommen. Der Workshop beschrieb sich: „Ob mennonitische Gemeinde, russlanddeutsche Kirche oder plattdeutsche Community – wir sind Minderheit. Seit Jahrhunderten werden die immergleichen veralteten Klischees über uns verbreitet. Aber die Stereotype werden bleiben, solange wir nicht gegensteuern oder sie zu unserem Vorteil umkehren. Wie können wir uns besser Gehör verschaffen, die sozialen Medien optimaler nutzen, uns entsprechend unserem Selbstbild darstellen, aber gleichzeitig auf Menschen einladend wirken?“.

Das »täuferisch-mennonitischen Forum« stand über all die Jahre als einladende Plattform im Netz, leider haben sich zuletzt kaum noch Mennoniten an Diskussionen im Forum beteiligt. Das Forum war eine Stimme für Frieden, Gerechtigkeit und Versöhnung. Der Anspruch beizutragen jegliche Trennung durch Nationalität, ethnischen Hintergrund, Klasse, Geschlecht und Sprache zu überwinden, ging nicht verloren. Das Forum trug die Botschaft, daß wir in dieser Welt leben wollen, ohne uns von den Mächten des Bösen bestimmen zu lassen, hinaus. Es erzählt von Gottes Gnade, indem wir anderen dienen, Sorge für die Schöpfung tragen und alle Menschen dazu einladen, Jesus Christus als Heiland und Herrn kennenzulernen. Die Stimmen die sich im Forum dem Anschlossen, erzählen von der Nachfolge Jesu Christi.

 

Wir bedanken uns bei allen, die sich aktiv im Forum einbrachten.

 

 

Englischsprachiges Forum:

MennoNet: Faithfully Stitched Together

 

Vegane Mennoniten:

Vegan Mennonites (Vegane Mennoniten, plant-based, pflanzenbasiert)

Zum Thema Essen wurde gesagt: „Unter Berücksichtigung der sozialen Gemeinschaft, die gemeinsames Essen stiftet, ist es nicht zielführend, daß durch nicht pflanzenbasierte Nahrung beim Essen neue Gräben gezogen werden.“

 

Weitere mennonitische Links:

Mennonitisches Lexikon (MennLex)

Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG)

Mennonitischen Freikirche Österreich (MFÖ)

Konferenz der Alttäufer Schweiz (KMS)

Verband deutscher Mennonitengemeinden (VdM) (Baden-Württemberg, Bayern, Pfalz und Sachsen-Anhalt)

Webseite des Schweizerischen Vereins für Täufergeschichte

Deutsche Mennonitische Friedenskomitee (DMFK)

Memoria Mennonitica (Schweiz)

Mennonitische Weltkonferenz (MWK) englisch: Mennonite World Conference

Mennonitische Friedenszentrum Berlin (MFB)

Christliche Dienste (CD), (Freiwilligendienste im Ausland)

Renewal 2027 (Renewal 2017-2027; Dekade der Erneuerung zur Erinnerung an den Beginn der Täuferbewegung vor 500 Jahren)

Anabaptist Mennonite Anabaptism Anabaptists

 

 

 

 

Mennonews.de :=: Mennonitische Nachrichten

BONN – Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat die Bedeutung und die Notwendigkeit der Friedensbewegung hervorgehoben. Anlass ist die Gründung der ältesten deutschen Friedensorganisation, der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG), vor 125 Jahren am 21. Dezember 1892. „Damals fanden sich Menschen zusammen, die sich nicht mit der Militarisierung der Gesellschaft und
MAINZ – Im Dezember trafen sich mitten in der Mainzer Altstadt Menschen aus allen drei Vorstaenden der „Gliedkirchen“ der AMG (Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden), um einander zu begegnen, miteinander „Kirche zu träeumen“, „Baustellen“ zu begehen und neue Schritte zu wagen. Theda Mirwald hat im Nachklang einen Bericht verfasst: Unser Tagungshotel in der Grebenstraße war nicht einfach
BIENENBERG – Im Rahmen der Silvesterfreizeit, aber auch offen für externe Gäste, lädt der Bienenberg am 29. Dezember zu einem zauberhaften Abend mit Benji Wiebe ein. Humorvolle Zauberkunststücke und Betrachtungen des Lebens werden geboten. Ein Abend mit erstaunlichen, lustigen und hoffnungsvollen Elementen, der einlädt zu einem „Seid fröhlich in der Hoffnung“. Benji Wiebe ist Clown
BERLIN – Im neunten Jahr der Partnerschaft zwischen dem Mennonitischen Friedenszentrum Berlin (MFB) und der Brethren in Christ Church (BIC) in Simbabwe ist es an der Zeit, mit einer Gruppe interessierter Menschen ab 25 Jahren (Gruppenstärke beschränkt auf 8 Personen) diese Partnerschaft auf eine breitere Ebene zu stellen: In mehreren Workshops an unterschiedlichen Orten in Matabeleland,

 

 

 

"I have never taught Anabaptism. … But the right baptism of Christ, which is preceded by teaching and oral confession of faith, I teach, and say that infant baptism is a robbery of the right baptism of Christ." (Balthasar Hubmaier, 1526)

 

 

 

Du Volk Gottes! Waffne dich und bereite dich zum Kampf nicht mit äußerlicher Wehr und Waffe wie die blutgierige und grimmige Welt tut, sondern allein mit einem festen Vertrauen, Geduld und innigem Gebet. (Menno Simons, 1496-1561)

 

Ernährung, Nutrion, Food, nourishment, Essen, Nahrung, High Carb, Low Fat, Vegan und Pflanzenbasiert, Täufer und Wiedertäufer. „Wenn Jesus Christus das Leben ist und ich Leben töte, kreuzige ich Christus erneut.”

 

32.01.1.31.16.14.2.14.35.32.16.14   01.18.2018.01.16.32.32.01.1.16.14.2.14.03.35   35.03.31.pm.14.2.th

vegan mennonites, vegane Mennoniten, Mennonite, vegan, Ernährung, nutrion, food

. . . Forensoftware: DiskussionsForum, entwickelt von Jakel . . .